Basteln Sie eine Winterlandschaft mit Kindern zum Spielen

Basteln Sie eine Nord- und Südpol-Winterlandschaft aus Specksteinen

Letztens haben wir Ihnen eine Idee mit auf den Weg gegeben, mit den Kindern tolle Speckstein-Tiere im Winter zu basteln. Doch nicht einfach irgendwelche Speckstein-Tiere, nein: wir dachten dabei viel mehr an einen Eisbären, eine Robbe, einen Pinguin, einen (Schnee-)Hasen und einen Fisch – die Tiere des Nord- und Südpols. Sind die Tiere der Pole dann liebevoll fertig geraspelt, geschliffen und poliert, verdienen sie sich auch ein Zuhause, in dem sie sich wohl fühlen dürfen, nicht wahr?

Basteln einer winterlichen Nord- und Südpol-Kulisse für die Speckstein-Tiere

Das Tolle an diesen Speckstein-Tieren ist, dass sie von Kindern einen großen Wert beigemessen bekommen – denn sie haben sie gemacht. Diese Speckstein-Tiere erwecken in Kindern ganz natürlich die Lust am Spielen. Dies können Sie unterstützen, indem Sie gemeinsam mit den Kindern eine Nord- und Südpol-Kulisse erschaffen: aus Tüchern, Watte und Naturmaterialien. Unbearbeitete, weiße Specksteine können Eisberge darstellen. Dort können die Tiere des Nord- und Südpols wohnen, schlafen und spielen.

Kinder tauchen ganz stark in diesen Lebensbereich ein und sind dabei sehr zugänglich für Informationen und empathisch bei Problemstellungen. So können Sie die Situation ganz einfach dafür nutzen, um auf die Eisschmelze und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Tiere des Süd- und Nordpols aufmerksam zu machen.

Basteln mit Kindern in der Winterzeit – bestellen Sie jetzt Ihr Speckstein-Set!

Bestellen Sie jetzt die Speckstein-Rohlinge für die Tiere der Pole: den Eisbären, den Pinguin, die Robbe, den Hasen und den Fisch! Im Onlineshop können Sie auch das benötigte Werkzeug und Zubehör finden. Das ist gewiss eine liebevolle und spannende Bastelei, die Ihre Kinder noch lange nach dem Basteln für sich gewinnen wird!

Jetzt Tierfiguren aus Speckstein bestellen

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *